Unsere Kunden

Österreich

Hotel Chesa Monte

Das 1.000-Seelen-Bergdorf Fiss liegt mit seinen beiden Nachbarorten Serfaus und Ladis im Tiroler Oberland. Genauer gesagt: auf einem südseitigen Aussichtsplateau 1.430 Meter über dem Meer und 600 Meter über dem Talboden des Inntals. Im beschaulichen Fiss geht es ums unbemerkte Runterschalten und genussvolle Abbremsen. Das gelingt am besten im Vier-Sterne-Hotel Chesa Monte, das mitten im alten rätoromanischen und autofreien Dorfkern von Fiss steht. Fünf Gänge hochschalten kann man beim Haubenmenü im neuen Sonnenpavillon, dem vielleicht schönsten Platz im Chesa Monte. Mit sechs geführten Wanderungen pro Woche im Sommer ist das Chesa Monte das ideale Basislager für alle Ein- und Aufsteiger des Bergsports.
www.chesa-monte.com

Themen und Recherche-Ideen

  • Schlendern & Schlemmen: Ein kulinarischer Wandertag mit dem Haubenkoch
  • Adios Allergios: Unbeschwerter Urlaub für Allergiker auf dem Tiroler Hochplateau
  • Wandern ist langweilig? Mein erster Dreitausender, Kräutertouren und Brainwalking
  • Verstickt und zugemalt: Stick- und Malworkshops inmitten der Tiroler Bergwelt
  • Weißer Rausch ohne Kater: Kinderfreundlicher Skispaß in Tirols größtem Familienskigebiet

Pressekontakt für Infos und Bilder

Martina Frühe
Mobil +49 (0) 172 - 83 622 83
fruehe@neocomm.de